„Jugend Macht Zukunft“ mit einer Auftaktveranstaltung zum Thema „Jugendgerechter ÖPNV in Sachsen-Anhalt“

09.04.2019

Das Kinder- und Jugendbeteiligungsprojekt „Jugend Macht Zukunft“ des Kinder- und Jugendrings Sachsen-Anhalt e.V., befasst sich in diesem Jahr mit zwei Leuchtturmthemen junger Menschen. Eines davon ist die Gestaltung eines jugendgerechten ÖPNVs für Sachsen-Anhalt.

Im letzten Jahr wurden bereits mit Jugendlichen Forderungen an die Landespolitik formuliert, eine landesweite Umfrage erstellt und einen 10-Punkte-Plan zur Erreichung einer Verbesserung des ÖPNVs aufgestellt.

Bei der Veranstaltung hat das Projekt gemeinsam mit den Teilnehmenden diese Forderungen vertieft, Prioritäten gesetzt und das weitere Vorgehen besprochen.

Feedbackbogen der Veranstaltenden zum Herunterladen

2o2o © in:takt