Schau:hin – Podiumsdiskussion

Einfluss und Herausforderungen von (Produkt)Design in einer progressiven Gesellschaft

18.Juli 2019 // 18-20 Uhr

Während die Folgen des Klimawandels immer spürbarer werden und die Diskussion um Ressourcenknappheit und -verschwendung in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist, humanitäre Hilfeleistung ein Privileg darstellt und Digitalisierung die Zeit immer schneller drehen lässt, müssen wir uns fragen: In was für einer Welt leben wir eigentlich – und wie soll die Welt aussehen, in der wir leben wollen? Mit Akteur*innen aus den Bereichen Wirtschaft, Soziologie und Design wollen wir diskutieren, welchen Einfluss Designer*innen auf die Gestaltung unserer Umwelt haben. Sie sollen Probleme lösen und Produkte innovativ und konkurrenzfähig gestalten. Zudem bestimmen sie nicht nur, wie Produkte und unsere Umgebung aussehen, sondern auch aus welchen Materialien sie bestehen und mit welchem Service sie verbunden sind. Welche Verantwortung tragen sie und wo stoßen sie in ihren Möglichkeiten an ihre Grenzen?

Im Rahmen der Werkschau wollen wir mit euch gemeinsam hin schauen und über die Potentiale von Design diskutieren – Eine Veranstaltung von Studis für Studis

Dokumentation Schau:hin – Podiumsdiskussion (zum Herunterladen)

2o2o © in:takt